Am letzten Bundesliga-Spieltag war nochmal höchste Brisanz auf dem Rasen in Bezug auf den Abstiegskampf geboten. Das Spiel SK Rapid Wien gegen SKN St. Pölten wurde vom Salzburger Schiedsrichter-Quartett Christopher Jäger (bereits 27. Einsatz), Roland Riedel, Johannes Pummerer und Sebastian Gishamer sicher geleitet. Weiters wurde mit Horst Brummeier als Schiedsrichter-Beobachter in seinem letztem Spiel verabschiedet. Der Oberösterreicher, der international zu einer der angesehensten Beobachtern zählte (zuletzt Borussia Dortmund-AS Monaco) muss nun auch national aus Altersgründen aufhören.
Der ehemalige WM- und EM-Referee wurde von den Salzburgern gebührend im Allianz-Stadion in Wien verabschiedet. Zudem wurde mit dem Spiel die Saison der Salzburger Elite Referees sehr zufriedenstellend abgeschlossen.
Wir wünschen alles erdenklich Gute für die Zukunft, vorallem Gesundheit – und das wir uns bald in einer der Stadien Österreichs wieder sehen werden! DANKE HORST!

IMG_2847 IMG_2846

Verabschiedung einer Bundesliga-Legende