Am Sonntag, den 04.07.2021 stand ganz unter dem Motto: „Endlich geht es wieder los!“ die obligatorische Sommerschulung im SN-Saal unter den geltenden Covid-Verordnungen in Präsenz auf dem Programm. Neben den aktuellen Regeländerungen, die von Regelinstruktor Markus Tiefgraber wie immer kurzweilig und interessant präsentiert wurden, gab es auch einige Ehrungen und Gratulationen zu runden Geburtstagen nachzuholen. Obmann Bernd Hirschbichler durfte einerseits Ehrenobmann Ing. Udo Kratzer zu unglaublichen 50 Jahren Zugehörigkeit zum Schiedsrichterkollegium gratulieren, andererseits verkündete Udo Kratzer mit diesem Jubiläum leider seine aktive Funktionärstätigkeit bzw. die Beobachtung nunmehr zu beenden. Udo verabschiedete sich mit einigen Anekdoten von anno dazumal und nützlichen Tipps für die ganz jungen Schiedsrichter. Sein Appell: „Bleibt‘s dabei und vergesst‘s auch nicht die 3. Halbzeit!“

Der gesamte Ausschuss bedankt sich für die zahlreiche und disziplinierte Teilnahme und wünscht einen guten Start in die neue Saison 2021/22. Guten Pfiff!

Ehrenobmann Ing. Udo Kratzer feiert 50 Jahre Zugehörigkeit zum SFV-Schiedsrichterkollegium

10 Jahre im SFV-Schiedsrichterkollegium

Bereits 20 Jahre mit dabei: Christof Wagenhofer, Reini Klinger und Reuf Salihovic

Gratulation zum 30-jährigen Jubiläum: Bruno Scheiber

Schriftführer Franz Xaver Unger feierte im Dezember 2020 seinen 60. Geburtstag

Zum 70. Geburtstag durfte Norbert Wuppinger herzlich gratuliert werden

Herbert Mödlhammer feierte seinen 80. Geburtstag und schaute gerne bei der Schiedsrichterfamilie vorbei!

Roland Ganglmaier beendete seine Beobachtertätigkeit – bleibt dem Kollegium aber als unterstützendes Mitglied erhalten

Sommerschulung 2021 – endlich wieder in Präsenz