Nach langen Beratungen und durchaus kontroversen Diskussionen haben sich die Verantwortlichen des Salzburger Fußballverbandes dazu entschlossen, nach einer einjährigen pandemiebedingten Pause für 2021/2022 wiederum Hallen-Bewerbe anzubieten. Grund dafür war in erster Linie die Tatsache, dass man auch in schwierigen Zeiten als Fachverband in der Verantwortung steht, die Ausübung des Fußballsports voranzutreiben. Um dennoch ein gewisses Maß an Sicherheit zu gewähren, wurde das Teilnehmerfeld beschränkt und das Format an sich verkleinert.

Nach erfolgter Anmeldung der Vereine sowie anschließender Auslosung war man eigentlich startklar, jedoch wurde man aufgrund der aktuellen Entwicklungen leider vor vollendeten Tatsachen gestellt. Die per 22. November 2021 gültige 5. COVID-19-Notmaßenverordnung macht ein Betreten von Sportstätten im Nachwuchs- und Amateurbereich für zumindest drei Wochen unmöglich. Auch danach kann realistischerweise keine Bewerbsstabilität garantiert werden. Aus diesem Grund sieht sich der Salzburger Fußballverband gezwungen, die SFV-Hallenbewerbe 2021/2022 abzusagen.

SFV-Hallenbewerbe 2021/22 ABGESAGT!