Nach einer über 20 Jahre dauernden Schiedsrichter Karriere beendete Robert Hagenauer mit dem ewigen Klassiker der 2. Klasse Nord: Neumarkt vs. Thalgau seine Schiedsrichterkarriere im Kampfmannschaftsbereich.

Robert war Jahrzehnte lang als verlässlicher Schiedsrichter unterwegs und brachte es insgesamt auf weit über 1.000 Einsätze! Viele Kollegen und Wegbegleiter waren beim Abschiedsspiel in Neumarkt am Wallersee dabei. Es wurde nach dem Spiel gebührend gefeiert. Das Salzburger Schiedsrichterkollegium wünscht Robert viel Gesundheit und alles Gute für die weitere Zukunft mit mehr Zeit für Privates und Familie. Besonders erfreulich ist, dass Robert im Nachwuchsbereich auch weiterhin noch viel Spiele leiten wird – Herzlichen Dank!

Im Bild v. l. Bernhard Frauenschuh(Assistent), Markus Tiefgraber (Schiedsrichterausschuss), Robert Hagenauer (Schiedsrichter), Rudolf Gruber (Schiedsrichterobmann-Stv.) und Franz-Xaver Unger (Assistent und Schiedsrichterausschuss).

Einige Impressionen: (Alle Bilder privat)

 

Robert sagt leise „Servus“