Traditionell wurde, wie schon in den letzten Jahren, zum Abschluss der Herbstsaison (eine Runde nur mehr in der Salzburger Liga) zum gemeinsamen aufarbeiten, der sehr spannenden und nicht immer leichten Herbstsaison gebeten.
Beim Wirt „Sieben Schwaben“ wurde uns ein tolles Angebot an internationaler Küche geboten.Viele Geschichten wurden erzählt und alle freuten sich auch schon ein wenig auf die Winterpause. Eine angenehme Atmosphäre und ein rund um wohlfühlendes Miteinander charakterisierte dieses Treffen. Es zeigte eine tief in sich verbundene Gemeinschaft, welche dem Fußball im SFV Runde für Runde seine Bestleistung anbietet.

Großer Dank gilt hierbei den beiden Organisatoren Wolfram Aufschnaiter und Thomas Steinbeck.

Das Schiedsrichter Kollegium wünscht eine erholsame Winterpause.

Hock di hera, dann samma mehra