Das Transparent zur Werbung neuer Schiedsrichter machte dieses Wochenende in der 2. Landesliga Nord in Köstendorf halt. Denn wenn man sich auf Salzburgs Fußballplätzen so umsieht, erkennt man schnell, dass es ohne einen Mann oder Frau nicht geht – Den Schiedsrichter.  Jedes Wochenende sind über 200 Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter unterwegs um im Unterhaus Spiele zu leiten. Damit dies auch so bleibt, müssen immer neue Schiedsrichter angeworben werden.

Schiedsrichter der Partie Köstendorf gegen den HSV Bernhard Frauenschuh mit seinen Assistenten Franz Xaver Unger und Sebastian Bauer warben für das schönste Hobby der Welt.

Ein Transparent geht auf Reisen