Lauftest 2022

Die angegebenen Zeiten sind STARTZEITEN!
Bitte, so rechtzeitig eintreffen, dass ihr zu den Startzeiten entsprechend aufgewärmt und bereit seid, damit Verletzungen vermieden werden können!

Hier auch noch einmal die Limits:

RegLiga: 15/20iger, 10 Runden, 6 Sprints zu je max. 6,1 Sek.

SbgLiga: 15/20iger, 10 Runden, 6 Sprints zu je max. 6,1 Sek.

1.Landesliga: 17/24iger, 10 Runden ODER jeder höherwertige Lauftest, keine Sprintlimits

2.Landesligen: 17/24iger, 8 Runden ODER jeder höherwertige Lauftest, keine Sprintlimits

1.Klassen: 17/24iger, 6 Runden ODER jeder höherwertige Lauftest, keine Sprintlimits

2.Klassen: 20/25iger, 10 Runden ODER jeder höherwertige Lauftest, keine Sprintlimits

Frauen: 20/25iger, 10 Runden ODER jeder höherwertige Lauftest, keine Sprintlimits

Nachwuchs, Reserven: KEINE gesondert ausgewiesenen Limits, Antreten ist dennoch Pflicht, keine Sprintlimits

Dabei gilt:

  • Wie immer werden die Sprints vor dem Antreten zu den Intervallläufen absolviert.
  • Für Schiedsrichter der Regionalliga und der Salzburger Liga sind die Sprints Pflicht.
  • Schiedsrichter der unteren Leistungsstufen absolvieren die sechs Sprints, wenn sie in die nächsthöhere Liga aufsteigen wollen, wobei es in diesen Fällen keine Limits gibt.

 

Bitte, unbedingt rechtzeitig bei Adi Oberwimmer (0664/4332262 bzw. adi.oberwimmer@gmx.net) Bescheid geben, wenn ihr zum eingeteilten Test nicht antreten könnt bzw. wenn die Einteilung nicht passen sollte.

ACHTUNG: Bitte, unbedingt auf die Einhaltung der Corona-Regeln achten! Auch schon beim Eintreffen auf den Sportanlagen!
ALLE LAUFTESTS finden am 13.März 2022, Sonntag, auf der Laufbahn des USLZ Rif statt!

 

STAFFEL 1:START = 8.00 Uhr
15/20-Test
STAFFEL 2: START = 9.00 Uhr
15/20-Test
ACKERMANN Pascal BENDEL Dietmar
AUFSCHNAITER Wolfram GRUBER Andreas
BAUER Sebastian OBERWIMMER Adolf
BAUMANN Manuel POSCH Clemens
CEVIKER Sefa PROVCI Sergej
CRNKIC Amir RADIVOJEVIC Daniel
CRNKIC Edin SABANOVIC Anes
DEKET Valentino SALIHOVIC Reuf
DUSCH Johannes SAMPL Samuel
FELEK Hakan SARIA Florian
FRAUENSCHUH Bernhard SEN Polat
GOIGINGER Thomas STADLER Sebastian
GRABNER Florian STEINBECK Thomas
GRBESA Antonio STÖGER Christian
HÖGLINGER Marc TALIC Armin
KADAS Selcuk TALIC Ermin
KAPS Michael TEMIZKAN Esat
KARLIC Antonio TOMASEVIC Mihael
KARLIC Damir ÜBLEIS Patrick
LAZAREVIC Nedeljko USTAOGLU Ergin
MARCINKO Andreas USTAOGLU Özgün
MARSIC Ilija VEHABOVIC Zlatko
MILIVOJEVIC Cvijetin VUCANOVIC Njegos
MITTERLECHNER Alina WINKLER Andreas
MUIGG Patrick WOLF Markus
PILIC David YORULMAZ Cetin
PILIC Jakob YÜKSEL Osman
ZAGOVIC Vahid
STAFFEL 3: START = 10.00 Uhr
15/20-Test
STAFFEL 4: START = 11.00 Uhr
17/24-Test
BACHANOWICZ Arkadiusz AHMADI Abolfars
BEGOVIC Ramiz ALIU Xhevat
BEGOVIC Zlatko ANGERMANN Martin
DURANOVIC Enes ARMSTORFER Dietmar
EDER Stefan AYDOGAN Ismail
HADJIYSKI Fabian BALAJ Besim
HERR Martin BRUNAUER Alfred
HOCHSTAFFL Thomas BRUNNBAUER Christian
KAYA Özer COKORILO Slavisa
KOZAREV Adrian FREIDL Gerhard
LECHNER Elias FUCHSHUBER Reinhard
MAIER Philipp HAGN Hermann
MAIR Michael HERR Zsolt
MARINKOVIC Lucas HIRSCHBICHLER Erich
MUHAMMED Pushon KRONREIF Wolfgang
MUSLIJA Avni LAPKALO Christian
MUSLIU Hysen MARCINKO Reinhard
NISANDZIC Paul MARINKOVIC Miroslav
ÖZTÜRK Tansu MOHAMED Reda
PEITLER Alicia-Lara PERFELLER Reinhard
PEITLER Andreas RATGEB Thomas
RAUTER Martin SCHICKBAUER Franz
REKIK Amar SEITLINGER Alois
SCHAUPPER Kilian SEYWALD Thomas
STEGER Johann ZEBA Stipo

 

STAFFEL 5: START = 12.00 Uhr
17/24-Test
STAFFEL 6: START = 13.00 Uhr
20/25-Test
HEISSBAUER David BALVAN Senol
HOHENAUER Silke DOGAN Kemal
HOLZER Gabor FLATZ Helmut
HOLZER Gerald FRISCH Ernst
KAYA Necdet GANGL Herbert
KESKIC Milenko GRAF Hans-Peter
KINDERMANN Maximilian GROßHÄUSER Maik
LACKNER Patrick HAGENAUER Robert
MITTENDORFER Ferdinand IDRIZI Eljesa
MORADI Navid IRRENFRIED Leopold
MORINA Zymer JOST Norbert
NIKIC Ivan KLINGER Reinhold
PELZ-HACKL Moritz MITTENDORFER Peter
PILIC Mario NOCIC Nihad
PRÜNSTER Jessica RUSSINGER Manfred
RADIVOJEVIC Sladjan SCHEIBER Bruno
REICHHOLF Markus sen. SILLER Karl
SARI Mustafa UNGER Franz Xaver
SAWCZAK Peter WEIß Reinhard
SCHMIED Lucas
SCHOIBL Roland
SEIDL Siegfried
SEISS Bernhard
SEKER Nurettin
SEZER Adnan
VIGAN Aliu
VOGEL Wolfgang

 

ONLINE Schulung

Leider musste die Winterschulung am vergangenen Samstag aufgrund der aktuellen Covid-Lage absagt werden.

 Als Ersatz  werden zwei ONLINE-Schulungen angeboten. Bitte an einem der beiden angeführten Online-Schulungen teilzunehmen
– es handelt sich dabei um eine Pflichtveranstaltung!

Montag, 17.01.2022 um 19:30 Uhr

ODER

Freitag, 21.01.2022 um 19:30 Uhr

Mit Zuversicht und Hoffnung ins neue Jahr 2022

Wir wünschen Euch ALLEN einen guten und Rutsch ins neue Jahr 2022 und freuen uns auf eine weitere ereignisreiche und spannende Fußballzeit. Bleibt gesund, sowie voller Hoffnung und Zuversicht. Unser langjähriger Regionalliga-SR, Routinier und Gruppensprecher vom Pinzgau, Thomas Hochstaffl sorgt in seinem Brotberuf als Rauchfangkehrer nicht nur für saubere Kaminschächte sondern auch für das nötige Glückssymbol in der Schiedsrichterfamilie.

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2022

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Schiedsrichter-Familie,

ein für alle forderndes, anstrengendes und ungewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende zu. Der gesamte
Schiedsrichter-Ausschuss möchte euch zu euren Leistungen gratulieren und DANKE sagen. Ihr habt
wahrlich Flexibilität und einmal mehr Einsatzbereitschaft in allen Bereichen gezeigt – jeder einzelne
(Schiedsrichter, Beobachter, Regelinstruktor, usw.) hat seinen Teil dazu beigetragen, dass wir im
vergangenen Jahr unserem Hobby „Fußball“ nachgehen konnten und einen wesentlichen Beitrag für
den Salzburger Fußball geleistet – wenngleich dies unter strengen Auflagen passieren musste.

Viele kameradschaftliche Aktivitäten mussten abgesagt oder verschoben werden, wir sind bemüht,
dies im neuen Jahr entsprechend der Covid-19-Entwicklung nachzuholen.

Wir wünschen euch ruhige und besinnliche Stunden in den Kreisen eurer Familien sowie Freunde und
ein „Frohes Fest“.

IN DER STILLE UND GEDULD DES WINTERS LIEGT DIE KRAFT FÜR DAS NEUE.
von Monika Minder

Für das neue Jahr wünschen wir euch viel Gesundheit, sportlichen Erfolg, familiäre und
freundschaftliche Geborgenheit – auf ein Wiedersehen im neuen Jahr.

Prosit 2022

SFV-Hallenbewerbe 2021/22 ABGESAGT!

Nach langen Beratungen und durchaus kontroversen Diskussionen haben sich die Verantwortlichen des Salzburger Fußballverbandes dazu entschlossen, nach einer einjährigen pandemiebedingten Pause für 2021/2022 wiederum Hallen-Bewerbe anzubieten. Grund dafür war in erster Linie die Tatsache, dass man auch in schwierigen Zeiten als Fachverband in der Verantwortung steht, die Ausübung des Fußballsports voranzutreiben. Um dennoch ein gewisses Maß an Sicherheit zu gewähren, wurde das Teilnehmerfeld beschränkt und das Format an sich verkleinert.

Nach erfolgter Anmeldung der Vereine sowie anschließender Auslosung war man eigentlich startklar, jedoch wurde man aufgrund der aktuellen Entwicklungen leider vor vollendeten Tatsachen gestellt. Die per 22. November 2021 gültige 5. COVID-19-Notmaßenverordnung macht ein Betreten von Sportstätten im Nachwuchs- und Amateurbereich für zumindest drei Wochen unmöglich. Auch danach kann realistischerweise keine Bewerbsstabilität garantiert werden. Aus diesem Grund sieht sich der Salzburger Fußballverband gezwungen, die SFV-Hallenbewerbe 2021/2022 abzusagen.

Rückblick Herbst 2021 und außerordentliche Aufstiege

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

bis auf die Spiele in den österreichischen Bundesligen sowie in den Akademien ist eine für alle
anstrengende und außergewöhnliche Herbstsaison zu Ende gegangen.

Durch euren Einsatz und durch eure großartige Einsatzbereitschaft konnten wir den Spielbetrieb im
Salzburger Fußballverband fast immer mit unserem Ziel aufrechterhalten, jedes Spiel einer
Kampfmannschaft mit einem Schiedsrichter zu besetzen. Herzlichen Dank an jede bzw. jeden
Einzelnen.

Dennoch: der Schiri-Mangel ist enorm und sowohl die Entscheidungsträger im SFV-Vorstand als auch
wir im Schiedsrichterkollegium sind gefordert, Änderungen für die bevorstehende Frühjahrssaison zu
erzielen.

Wir dürfen euch darüber informieren, dass wir mit der Winterschulung am Samstag, 8. Jänner 2022
08:00 Uhr auch einen verpflichtenden Regeltest für die aktuelle Saison abhalten werden. Zudem wird
es im Frühjahr (Termine werden aktuell mit den Trainern der jeweiligen Stützpunkte und dem
sportlichen Leiter abgeklärt) eine Fitnessüberprüfung im Rahmen der Fitnesstests geben. Wir bitten
euch jetzt schon, euch darauf vorzubereiten – die Limits sind unverändert zu 2019. Aufgrund des
bevorstehenden Lock-Downs dürfen die Trainingseinheiten ab sofort nicht mehr in den gewohnten
Trainingsgruppen abgehalten werden.

In der Ausschuss-Sitzung am Mittwoch 10.11.2021 durften wir erfreulicherweise einige Kollegen in die
nächsthöheren Ligen „befördern“ – wie angekündigt wurden für die Wertung die Beobachtungen
Herbst 2020 und Herbst 2021 herangezogen. Ihr findet die Aufsteiger nachstehend. Wir gratulieren
dazu allen herzlich und wünschen in der neuen Liga „Gut Pfiff“. Jene Kolleg:innen, die den Aufstieg
eventuell verpasst haben, bleiben in der laufenden Saison in der Qualifikation (Herbst 2021, Frühjahr
2022) – es wird mit Juni 2022 ebenso wieder Auf- und/oder Absteiger geben.

Wie in den vergangenen Jahren (vor Covid) planen wir eine Wintersportaktivität – dazu werden wir
euch aber noch zeitgerecht informieren. Ebenso ist das Trainings- und Fortbildungswochenende
Obertraun für 2022 geplant – eine Detailinfo mit Anmeldemöglichkeiten folgt ebenso schon sehr bald.

Für die nächsten Wochen wünschen wir euch eine gute Regeneration und viel Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Mag. Bernd Hirschbichler
Obmann-SFV-Schiedsrichter

sowie der gesamte Ausschuss des Salzburger Schiedsrichterkollegiums.

FUTSAL-Landesmeisterschaft findet wie geplant statt

Die seit 14. November 2021 gültige 5. COVID-19-Maßnahmenverordnung bringt für den Sport keine weiteren Änderungen mit sich.

Im Spitzensport ist weiters die Erbringung eines 3G-Nachweises gültig (PCR-Test von befugter Stelle: 72 h Gültigkeit; Antigen-Schnelltest von befugter Stelle: 24 h Gülgitkeit). Dies gilt für Sportler, Betreuer und Trainer.

Im Breitensport ist nun beim Betreten der Sportstätte (Indoor und Outdoor) die Erbringung eines 2G-Nachweises erforderlich. Ausgenommen davon sind Schüler und Schülerinnen bis zum 15. Geburtstag (Vollendung der Schulfplicht), diese erfüllen mit dem für die Schule erbrachten Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr („Ninja-Pass“) somit auch außerhalb der Schule den 2G-Nachweis. Lediglich für Trainer und Betreuer ist im Breitensport auch weiterhin die 3G-Regel (geimpft/genesen/getestet) gültig.

Alle freuen sich auf spannende Spiele!

FUTSAL-Saison erfolgreich gestartet!

Nach dem Start in die neue FUTSAL-Saison 2021/2022 am vergangenen Wochenende konnten die drei Kollegen aus dem Salzburger Schiedsrichterkollegium Markus Tiefgraber, Manuel Baumann und Johannes Dusch voll überzeugen. Sie starteten mit einem geballten Regelwissen in das Match und konnten ihr Können bestens präsentieren. Unter den Argusaugen von Bundesliga Beobachter Norbert Schwab erhielten sie einen sehr guten Beobachtungsbericht. Herzliche Gratulation!

Aufgrund der gezeigten Leistung sind unsere BLG-Kollegen Markus Tiefgraber und Manuel Baumann am 20. November 2021 in Klagenfurt und am 28. November in Wien mit Markus Tiefgraber, Manuel Baumann und Johannes Dusch besetzt. Das Salzburger Schiedsrichterkollegium wünscht einen guten Pfiff !!!

Weiters schon jetzt der Hinweis auf das nächste Heimspiel der Int. Klessheimer vs. LPSV Kärnten am Sonntag, den 21. November 2021 um 17.00 Uhr in der Arena Salzburg Nord.
Diese Match wird von den drei Kollegen Baumann, Dusch und Talic geleitet.

Wir würden uns sehr wünschen, wenn sich einige FUTSAL-Kollegen dafür interessieren um sich dabei weiterzubilden, damit wir in der kommenden Hallenmeisterschaft des SFV bestens vorbereitet sind.

Besuch vom ÖFB SR-Wesen beim Talentekader

Zur voraussichtlich letzten Talentekader-Schulung im ULSZ Rif des Jahres 2021 lud die TK-Leitung am Mittwoch, den 13.10. herzlich ein, dieses Mal mit einem besonderen Highlight. Nach einer abwechslungsreichen und kurzweiligen Trainingseinheit am Fußballplatz, durften sich die Mitglieder des Talentekaders auf einen interessanten Vortrag von Ali Hofmann freuen. Seines Zeichens Fitness Elite Coach beim ÖFB (vormals Project Manager VAR), zuständig nunmehr neben administrativen Tätigkeiten für Trainingsabläufe und Fitness der Elite-Schiedsrichter & Assistenten. Ali gab einen Einblick in die Arbeit der UEFA was die Fitness der Schiedsrichter anbelangt und einen Ausblick auf zukünftige Anforderungen der jetzigen und nächsten Schiedsrichtergeneration, sowie die generelle Erwartungshaltung an den Talentekader. Ein herzliches Dankeschön an Ali für die Expertisen und den spontanen Besuch bei den Salzburger SR-Nachwuchshoffnungen. Nach Ali kam ein weiterer hochkarätiger Referent mit Elite-Stützpunkttrainer Tobi Brunner zu Wort. Es erfolgte eine Analyse der absolvierten Laktattests und ein hochinteressanter Einblick in die Sportwissenschaft. Nach diesen zwei Topreferenten wurde noch der obligatorische Regeltest absolviert und allgemeine Punkte besprochen. Franz Maislinger bedankte sich für die bisher gezeigten Leistungen und die Disziplin und wünschte allen eine gute restliche Herbstsaison.

Die TK-Mitglieder hören den Vortragenden aufmerksam zu

Herzlich Willkommen in der Schiedsrichter-Familie

Der Anfängerlehrgang konnte endlich wieder in Präsenzunterricht erfolgen und wurde durch Andi Winkler & sein Team in gewohnter Manier perfekt durchgeführt. Am Sonntag, den 03.10. stand der Schlussteil am Programm und konnte im ULSZ Rif mit der Assistentenschulung erfolgreich abgeschlossen werden. Obwohl nicht alle angemeldeten Teilnehmer der Einladung zum Anfängerkurs folgten, dürfen wir uns dennoch über die Aufnahme von 11 neuen, ambitionierten und topausgebildeten Schiedsrichter, darunter auch zwei Schiedsrichterinnen in unser Kollegium sehr freuen. Dabei gab es zwei Gesichter die schon bekannt sind: Silke Hohenauer startet als ehemalige FIFA-Schiedsrichterin nochmal durch und möchte nach langjähriger Pause ihren Beitrag vorerst im Nachwuchsbereich und an der Linie erbringen. Thomas Ratgeb ist auch noch einigen Altgedienten ein Begriff – anno dazumal noch als Tormann bei Filzmoos aktiv, entschied er sich einige Jahre Spiele zu leiten bzw. als Assistent zu fungieren. Nach einer schöpferischen Pause macht er nun einen zweiten Anlauf. Wir heißen Euch alle herzlich Willkommen, Eure Gruppensprecher und Trainer werden sich entsprechend um Euch kümmern. Wir wünschen viel Erfolg und Spaß bei den ersten Spielleitungen. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle Andi Winkler, Manuel Baumann, Markus Tiefgraber und Sen Polat für die Ausbildung der neuen KollegINNEN.

Die neuen Kolleginnen und Kollegen bei der Assistentenausbildung

Herbstschulung voller Erfolg – Fandel Herbert zu Gast

Zur Herbstschulung lud unser Obmann Bernd Hirschbichler mit seinem Team am Samstag, den 18.09.2021 in den SN-Saal herzlich ein. Neben zahlreichen Ehrenmitgliedern fand auch unser Ehrenobmann Ing. Udo Kratzer sowie der Präsident des Salzburger Fußballverbandes Dr. Herbert Hübel den Weg in die Karolingerstraße. Nach den Grußworten unseres Präsidenten durften sich die zahlreich erschienen Schiedsrichterkollegen, unsere Schiedsrichterinnen sowie Ehrengäste über einen besonderen Vortrag sehr freuen:

Das Salzburger Schiedsrichterkollegium konnte einen der größten Schiedsrichterpersönlichkeiten der letzten Jahre für einen ganz speziellen und einmaligen Vortrag gewinnen.

Der deutsche ehemalige internationale Schiedsrichter und Funktionär Herbert Fandel berichtete über seine Erlebnisse und Erfolge am Fußballplatz. Er leitete unter anderem zweimal das Deutsche Cupfinale, Champions League Finale, UEFA Pokal Finale und war bei der EURO in Österreich und der Schweiz im Einsatz. Er gab interessante Einblicke in die Profikarriere eines Schiedsrichters. Herbert Fandel war auch acht Jahre Vorsitzender der DFB-Schiedsrichter-Kommission und ist derzeit Mitglied der Schiedsrichterkommission der UEFA.

Anschließend nahm er sich auch ausreichend Zeit um die vielen Fragen der interessierten Kollegen zu beantworten. Ein rundum gelungener Schulungstag der für die restliche Herbstsaison hoffentlich viel Motivation und Auftrieb gibt.

Ein besonderer Dank gilt unserem Regelreferenten Markus Tiefgraber, der diesen tollen Kontakt knüpfte.

Das gesamte Kollegium möchte sich bei Herbert Fandel für diesen einzigartigen Vortrag herzlich bedanken und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen.

(Bericht: Stefan Eder & Rudi Gruber)

Herbert Fandel kam als GAST und ging als FREUND.

Präsident Dr. Herbert Hübel und unsere Elite mit FIFA-Schiedsrichter Sebastian Gishamer ließen sich Herbert Fandel ebenfalls nicht entgehen

     

Obm. Bernd Hirschbichler & Herbert Fandel bei ihren Ausführungen

Ein prall gefüllter SN-Saal mit interessierten SR-Kollegen und vielen Ehrengästen

Quelle: Bilder: privat – SR-Kollegium

Schiedsrichterkurs – sei dabei!

Unser Nachwuchs- und Ausbildungsreferat unter der Leitung von Andreas Winkler freut sich auf viele Anmeldungen für den neuen Anfängerkurs. Hier die Termine:

Beginn am 25.9.21 um 09.00 Uhr in ULSZ Rif.

Weitere Kurstage: 26.9.21 von 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr,

2.10.21 von 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr und

am 3.10.21 von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr Assistenten Schulung.

Wir freuen uns auf viele Anmeldungen unter WERDE SCHIEDSRICHTER – Komm und sei mit dabei!

Herzlichen DANK an Andi Winkler & allen Mithelfern!

Quelle: Bild von Fußball-Impressionen vom Salzburger Unterhaus

Talentekader auf regeltechnischem Prüfstand

Zur zweiten Talentekaderschulung der neuen Saison 2021/22 durften die TK-Verantwortlichen Christian Struz und Franz Maislinger die Mitglieder am Dienstag, den 17.08.2021 im ULSZ Rif herzlich begrüßen. Nach einer Trainingseinheit ging es in den Lehrsaal um dieses Mal den Schwerpunkt gänzlich auf das Regelwerk und dessen Facetten zu setzen. Als Vortragender nahm sich unser Regelreferent Markus Tiefgraber Zeit, um zuerst den obligatorischen Regeltest abzuhalten und danach bei einem Regel-Quiz mit anschließender Diskussion die entsprechenden Kenntnisse abzuchecken bzw. weiter zu verbessern. Dank der Einsatzbereitschaft und Motivation der Mitglieder konnten die laufenden Qualifikationen bisher gut über die Bühne gehen und auch die Leistungen sind alle als durchwegs positiv anzumerken.

Talentekader bei der theoretischen Arbeit im Lehrsaal

Schiris werden rar…

Wie die Kronen Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe berichtet kann man den derzeitigen Schiedsrichtermangel in Salzburg (aber auch in anderen Bundesländern schaut es nicht viel besser aus) nicht mehr wegleugnen. In diesem Zusammenhang appellieren wir wie schon so oft an die Salzburger Fußball-Unterhausvereine sich dieser Verantwortung ebenfalls zu stellen und Jugendliche oder auch ältere Kicker die nicht mehr Fußball spielen wollen an das Schiedsrichterkollegium weiter zu empfehlen. Gerade bei Kinderturnieren sollten vereinsangehörige Jugendliche zu Spielleitungen animiert werden, einige davon finden vielleicht Gefallen in der Rolle als Unparteiischer und möchten die Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter absolvieren. Anmeldungen sind bei uns jederzeit möglich!

Der Vorstand des Salzburger Schiedsrichterkollegiums, insbesondere unser Besetzungsreferat möchte die Gelegenheit nutzen um sich bei jenen zu bedanken die gerade jetzt in der Urlaubszeit mehrmals wöchentlich am Platz stehen um die immer größer werdenden Löcher einigermaßen stopfen zu können. DANKE!

Quelle: Bild: Fußball-Impressionen vom Salzburger Unterhaus – Text: Kronen Zeitung vom 10.08.2021 – Sportteil

Schlusspfiff für unseren Obmann Bernd Hirschbichler

Nach unglaublichen 25 Jahren hängt unser Obmann Mag. Bernd Hirschbichler seine Pfeife an den Nagel und beendete mit dem internationalen Blitzturnier (FC Liverpool, VfB Stuttgart und FC Wacker Innsbruck) vergangenen Dienstag, den 20.07. seine aktive Schiedsrichterkarriere.

Mit zwölf Jahren leitete Bernd bereits sein erstes Spiel und mit 13 war er der jüngste offizielle Schiedsrichter in Salzburg. Sein Weg führte den sympathischen Pinzgauer bis in die Bundesliga (zuerst als Assistent und danach auch als langjährigen Schiedsrichter). Nach der BL-Karriere blieb der HAK-Lehrer dem Salzburger Fußballverband treu und leitete weiterhin Spiele in der Regionalliga. Nebenbei begann er auch die Funktionärslaufbahn für das Schiedsrichterkollegium als Regelreferent und Obm.-Stv. einzuschlagen. Mit der Wahl im November 2019 zum Chef der Salzburger Schiedsrichter übernahm Bernd Verantwortung und ist mit viel Engagement und Einsatz für die Kolleginnen und Kollegen permanent unterwegs. Nachdem er nun die aktive Karriere hinter sich lässt, wird man den jungen Familienvater regelmäßig als Beobachter auf den Salzburger Fußballplätzen finden. Das gesamte Kollegium bedankt sich für deine konstant guten Schiedsrichterleistungen und wünscht Dir für die Beobachtertätigkeit viel Freude und Erfolg.

Anbei der ausführliche Bericht der SN vom 26.07.2021 von Gerhard Öhlinger

Quelle: GEPA-Pictures und SN-Artikel (Verfasser: Gerhard Öhlinger)

Ab sofort gibt es eine Besetzungshotline

Morgen, 23.07.2021 wird um 19.00 Uhr auf drei Plätzen in der Regionalliga Salzburg die neue Saison 2021/22 angepfiffen. Ab diesem Wochenende gibt es auch eine Neuerung was die Besetzung anbelangt. Ab sofort ist eine Besetzungshotline eingerichtet.

Somit wird es mit kommendem Wochenende auch im Schiedsrichterwesen des SFV einen Journaldienst geben. Ab Freitag wird unter der nachstehenden Handy-Nummer immer ein Mitglied unseres Besetzungsteams für euch erreichbar sein.

SFV-Besetzungshotline: 0676/83 33 01 022

Wir bitten euch an Spieltagen (Freitag bis Sonntag) bzw. an Wochentagsrunden für Umbesetzungen oder ähnliches ausschließlich diese Hotline anzurufen! Der Journaldienst ist für euch erreichbar und kann euch bei Angelegenheiten rund um die Schiedsrichter-Besetzung weiterhelfen.

Die privaten Handy-Nummern der Besetzern sind dafür ab sofort bitte nicht mehr zu verwenden.

Besten Dank für eure Unterstützung – vielen Dank an das Besetzungsteam für die Bereitschaft, als SFV-SR-Besetzungshotline zur Verfügung zu stehen.

Gut Pfiff für den Meisterschaftsstart!

Stefan und Corinna im Glückshafen der Ehe

Im Kreise der Familie gaben sich Stefan und Corinna Eder am Montag, den 19.07.2021 in der südlichen Steiermark das JA-Wort. Aufgrund der bekannten Umstände (pandemiebedingt) musste die Hochzeit bereits einmal verschoben werden, was die Liebe der beiden zueinander selbstverständlich nicht beeinflusste. Klein aber fein vermählte sich das verliebte Brautpaar mit ihren Angehörigen bei kaiserlichem Wetter im grünen Herzen von Österreich. Wir wünschen unserem bodenständigen Stefan aus St. Michael im Lungau der als Obmann-Stv., aktiver RL-Schiedsrichter, Gruppensprecher, Trainer und Freund enorm viel für das gesamte Kollegium leistet und seiner Corinna nur das Allerbeste. Werdet glücklich und genießt das gemeinsame Leben, vor allem natürlich die Flitterwochen, denn dann ist Stefan auch hoffentlich neben seinen familiären Verpflichtungen wieder voll und ganz für seine Salzburger Schiedsrichter-Freunde in all seinen Funktionen unterwegs. Ein Hoch auf das Brautpaar wünscht Euch das gesamte Salzburger Schiedsrichterkollegium.

Die Familie lässt das Brautpaar Stefan und Corinna hoch leben!

Lauftest-Nachtrag am 24. August 2021

Die angegebenen Zeiten sind STARTZEITEN! Bitte, so rechtzeitig eintreffen, dass ihr zu den Startzeiten entsprechend aufgewärmt und bereit seid, damit Verletzungen vermieden werden können. Es gibt am Sportplatz in Laufen KEINE Umkleide-/Duschmöglichkeiten, die wir benützen dürfen!

Die Schiedsrichter des Grundlehrgangs August/September 2020 und des online-Grundkurses März 2021 sowie der „Auffüller“ Adi Oberwimmer laufen außer Konkurrenz. Die Laufbahn befindet sich am Sportplatz in Laufen/Oberbayern (von Freilassing kommend am Ortseingang auf der linken Seite).

Bitte, unbedingt rechtzeitig bei Adi Oberwimmer (0664/4332262 bzw. adi.oberwimmer@gmx.net) Bescheid geben, wenn ihr zum eingeteilten Test nicht antreten könnt.

ACHTUNG: Bitte, unbedingt auf die Einhaltung der 3G-Regelungen achten! Auch schon beim Eintreffen auf den Sportanlagen!

 

24. August 2021 (Dienstag), Laufen/Oberbayern, 18.45 Uhr: 15/20-Test

 AUFSCHNAITER Marina

BACHANOWICZ Arkadiusz

GOIGINGER Thomas

KARLIC Damir

WINKLER Andreas

 

HAAS David

KALIJKOVIC Dino

MUIGG Patrick

OBERWIMMER Adi

VEHABOVIC Zlatko

 

ALIU Vigan

CAN Mustafa

KERANOVIC Admir

KOZAREV Adrian

LAZAREVIC Nedeljko

 

ERDOGAN Ali

IDRIZI Eljesa

MITTERLECHNER Alina

SCHMIED Lucas

UNFER René