Schiri-Nachwuchs auch im Hause Aydogan

Herzlich Gratulieren möchten wir auch unserem Kollegen Ismail Burak Aydogan und seiner Frau zum kürzlichen Familienzuwachs. Der kleine Ali hat bereits am 20.07. das Licht der Welt erblickt und macht seinen Eltern schon große Freude. Alles Gute der Familie und unserem Kollegen Ismail für die bevorstehenden Aufgaben als Papa, da ist der Ausgleich als Schiedsrichter sicherlich auch eine willkommene Abwechslung.

Wolfram Aufschnaiter ist Papa geworden

Wir dürfen uns mit unserem RL-Schiri Wolfi Aufschnaiter & seiner Simone mitfreuen. Der kleine Benedikt hat heute um 09.42 Uhr das Licht der Welt erblickt und bringt es mit 53 cm und 3.750 Gramm auf stattliche Geburtsmaße. Mutter und Kind sind wohlauf. Herzliche Glückwünsche an die jungen Eltern und viel Freude mit Eurem Nachwuchs. Hoffentlich hat der Kleine viele Gene vom Papa damit Benedikt in einigen Jahren in die Schiedsrichterfußstapfen seines Vaters tritt. Eine kleine Abordnung seiner Schiri-Freunde hat es sich nicht nehmen lassen um für die stolzen Eltern und den Familienzuwachs Benedikt einen Storch als Überraschung aufzustellen.

Quelle: privat (Reini Marcinko)

Trainingsgruppe Lungau feiert

Die Schiedsrichtergruppe Lungau feierte in St. Michael die 40-jährige Kollegiums-Mitgliedschaft von Michael Srutek. Eingeladen wurden auch Kollegen, die sich bereits in die Schiedsrichterpension verabschiedet haben. Obmann Stellvertreter Stefan Eder bedankte sich auch bei Erwin Hänsel für die jahrelange Unterstützung des Schiedsrichterkollegiums.
Es wurde bis in die späten Abendstunden über die tollen Erlebnisse am Platz gesprochen und über Fußball philosophiert.
Stefan Eder mit Erwin Hänsel.

Dolmetschereinsatz FC Basel – Újpest FC

Förderkaderschiedsrichterkollege Martin Herr hatte vorherige Woche die Chance bei der UEFA Europa Conference League beim Match FC Basel 1893 gg. Újpest FC als Dolmetscher tätig zu sein.

Martin nahm diese Möglichkeit mit großer Freude an und reiste einigen Tagen vor dem Spiel in die Schweiz. Seine Hauptaufgabe war die Kommunikation bei den Pressekonferenzen vor- und nach dem Spiel mittels seiner Sprachkenntnisse zwischen den Trainern und den Journalisten zu helfen, beziehungsweise die Stadiondurchsage während des Spieles für die ungarische Gäste zu verkünden. Martin absolvierte seinen Job mit Bravour. Das gesamte Schiedsrichterkollegium gratuliert zu dieser tollen Leistung sehr herzlich.

VAR startet morgen offiziell auch in Österreich

Der Video Assistant Referee startet morgen beim Auftaktspiel der neuen Bundesliga-Saison 2021/22 SK Sturm Graz gegen Serienmeister FC Red Bull Salzburg nun auch in Österreich. Einen interessanten Beitrag dazu findet ihr unter folgendem Link:

Sky-Doku: Auf der Suche nach der “VARheit”

Bei dieser Gelegenheit wünschen wir unseren Salzburger Elite-Schiedsrichtern Sebastian Gishamer, Christopher Jäger, Florian Jäger, Arnes Talic und Marina Aufschnaiter sowie unseren ausgezeichneten Elite-SR-Assistenten Roland Riedel, Jasmin Sabanovic und Markus Reichholf eine erfolgreiche und abwechslungsreiche Herbstsaison.

Neue Assistenten braucht das Land…

…unter diesem Slogan stand die ganztägige Assistentenschulung am Sonntag, den 11.07.2021 unter der Leitung unseres Nachwuchsreferenten Andi Winkler im ULSZ Rif. Mit tatkräftiger Unterstützung von Talentekader- und Regionalligaschiedsrichter Manuel Baumann, der den theoretischen Teil am Vormittag übernahm und den Zukunftshoffnungen Njegos Vucanovic und Christian Stöger die Andi bei den praktischen Übungen am Kunstrasen bestens unterstützten, ging die Schulung mit sechs motivierten Kollegen erfolgreich über die Bühne. Einen sehr guten Eindruck machte auch die junge Schiedsrichterin Alina Mitterlechner die voll bei der Sache war und auch schnell die verschiedensten Fahnenzeichen sehr gut umsetzen konnte. Schon bald werden die neuen Kollegen und Alina ihr Talent an der Seiten(out)linie unter Beweis stellen dürfen. Obm.-Stv. Rudi Gruber hieß die „Neulinge“ nochmals herzlich Willkommen und wünschte für die kommenden Aufgaben im Namen des gesamten Schiedsrichter-Ausschusses Gutes Gelingen! Gratulation zur Absolvierung des Kurses und herzlichen DANK an Andi Winkler & sein Team für die professionelle Ausbildung der neuen Schiedsrichter-Assistenten.

Die neuen Assistenten werden schon bald ihre ersten Einsätze an der Linie absolvieren.

Sebastian Gishamer im internationalen Einsatz

Trotz laufender Europameisterschaft beginnen auch die UEFA-Vereins-Bewerbe schon wieder zu laufen. Bei der ersten Runde der Champions-League-Qualifikation beim Match Slovan Bratislava gg. Shamrock Rovers darf unser FIFA-Schiedsrichter Sebastian Gishamer bereits am Mittwoch, den 07.07.2021 ran um seine sehr guten Leistungen der letzten Saison zu prolongieren. Mit Jasmin Sabanovic ist noch ein Salzburger als 2. Assistent mit dabei. Das Team wird mit Maximilian Weiss (NÖ) als 1. Assistent und Stefan Ebner (OÖ) 4. Offizieller komplettiert. Die Salzburger Schiedsrichterkollegen sowie der gesamte Ausschuss wünschen Euch ein tolles Match und eine gute Performance am Spielfeld.

(Quelle: beide Bilder – GEPA-Pictures)

Zwei Salzburger unterwegs in der Slowakei: Sebastian Gishamer und Jasmin Sabanovic

Aktuelle Bilder aus Bratislava direkt von Gisi & seinem Team (Fotos: privat)

ONLINE Schiedsrichter Grundkurs

Der erste Online Schiedsrichter Grundkurs ist gestern erfolgreich gestartet. Nachwuchsreferent Andreas Winkler und sein Assistent Manuel Baumann durften elf  motivierte Teilnehmer begrüßen. Der Ausschuss des Salzburger Schiedsrichterkollegiums bedankt sich bei den Organisatoren und Vortragenden sehr herzlich für ihren Einsatz.

Wir wünschen den zukünftigen Kollegen viel Erfolg.

Sebastian Gishamer leitet am Sonntag das 332. Wiener Derby

Gisi freut sich auf sein erstes Wiener Derby Photos: beide GEPA pictures

Nach dem ÖFB-Cup Halbfinale vergangenen Mittwoch darf sich der 32-jährige FIFA-Schiedsrichter über die nächste große Herausforderung freuen. Mit der Nominierung für das 332. Wiener Derby FK Austria gg. SK Rapid am Sonntag, den 07.03.2021 um 17.00 Uhr ist dem aufstrebenden Flachgauer national der nächste wichtige Schritt in seiner bereits 17-jährigen Schiedsrichterlaufbahn gelungen. Unterstützt wird unser „Gisi“ von FIFA-Assistent Roland Riedel, Santino Schreiner aus Vorarlberg und unserem zweiten FIFA-Schiedsrichter Christopher Jäger als 4. Offizieller. Beobachtet wird das Quartett vom „Schiri-Boss“ Robert Sedlacek persönlich. Das Salzburger Schiedsrichterkollegium wünscht dem gesamten Team ein tolles Spiel und viel Erfolg. Guten Pfiff!

Debüt von Markus Reichholf Jun. in der 1. Bundesliga

Der  Tennengauer Markus Reichholf jun. hat im Bundesligaspiel WSG Tirol vs. SCR Altach sein Bundesligadebüt als Assistent erfolgreich absolviert.
Im „Salzburger Gespann“ unter der Leitung des FIFA Schiedsrichter Sebastian Gishamer und FIFA Assistent Roland Riedel debütierte Markus erfolgreich in der höchsten österreichischen Liga. Als 4.Offizielle agierte der Kollege aus Oberösterreich Stefan Ebner. Der Ausschuss des Salzburger Schiedsrichterkollegiums wünscht im Namen aller Kollegen weiterhin viel Erfolg und alles Gute.
Das erfolgreiche Salzburger Schiedsrichterteam.

Futsal Referees starten mit Live-Spiel

Die Salzburger Futsal Elite Schiedsrichter starten heute Sonntag, 27.12.2020 um 16 Uhr in St.Pölten in die Meisterschaft.

Das LiveStream – Spiel zwischen FSV St. Pölten und Rekordmeister Stella Rossa Wien (Live zu sehen unter: https://youtu.be/d_s9YQ73Jtk)   wird von Markus Tiefgraber und Manuel Baumann geleitet. Als Dritter Schiedsrichter ist Amar Rekik im Einsatz.

Beobachtet wird das Trio von keinem geringen als dem Vorsitzenden des STAA Futsal Schiedsrichter Alois Pemmer.

Auch der Salzburger Schiedsrichter  Futsalreferent Herbert Michelag wird das Team begleiten.

SFV – Schiedsrichter.at wünscht alles Gute!

 

Sieben neue Kollegen im Salzburger Schiedsrichterkollegium

Nachwuchsreferent Andreas Winkler und Regelreferent Markus Tiefgraber  waren am Wochenende wieder im Großeinsatz. Ein weiterer Grundkurs zum Fussballschiedsrichter fand in ULFZ Rif statt.

Kein geringerer als FIFA- und Bundesligaschiedsrichter Sebastian Gishamer war  als Gastreferent beim SFV Schiedsrichtergrundkurs dabei und teilte seine unschätzbaren Erfahrungen mit den Teilnehmern. Sieben Teilnehmer haben die Grundausbildung als Schiedsrichter erfolgreich absolviert. Mit der Assistentenausbildung ging der neue Grundkurs  zu Ende.
Das ganze Schiedsrichterkollegium gratuliert allen Teilnehmern sehr herzlich.

Die neuen Kollegen mit Obmann-Stv. Rudolf Gruber.

Robert sagt leise „Servus“

Nach einer über 20 Jahre dauernden Schiedsrichter Karriere beendete Robert Hagenauer mit dem ewigen Klassiker der 2. Klasse Nord: Neumarkt vs. Thalgau seine Schiedsrichterkarriere im Kampfmannschaftsbereich.

Robert war Jahrzehnte lang als verlässlicher Schiedsrichter unterwegs und brachte es insgesamt auf weit über 1.000 Einsätze! Viele Kollegen und Wegbegleiter waren beim Abschiedsspiel in Neumarkt am Wallersee dabei. Es wurde nach dem Spiel gebührend gefeiert. Das Salzburger Schiedsrichterkollegium wünscht Robert viel Gesundheit und alles Gute für die weitere Zukunft mit mehr Zeit für Privates und Familie. Besonders erfreulich ist, dass Robert im Nachwuchsbereich auch weiterhin noch viel Spiele leiten wird – Herzlichen Dank!

Im Bild v. l. Bernhard Frauenschuh(Assistent), Markus Tiefgraber (Schiedsrichterausschuss), Robert Hagenauer (Schiedsrichter), Rudolf Gruber (Schiedsrichterobmann-Stv.) und Franz-Xaver Unger (Assistent und Schiedsrichterausschuss).

Einige Impressionen: (Alle Bilder privat)

 

FIFA-Schiedsrichter Sebastian Gishamer im Einsatz

FIFA – Schiedsrichter Sebastian Gishamer leitete in der UEFA Champions League – Qualifikation
das Spiel Celtic Glasgow – KR Reykjavik. 
Assistiert wurde er von Markus Gutschi und Robert Steinacher. 4. Offizieller war Markus Hameter.
Die Hausherren gewannen das Spiel vor leeren Rängen mit 6:0. Wir gratulieren unseren Sebastian zur tollen Leistung und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.

Herzliche Gratulation

Salzburgs internationales Aushängeschild Roland Riedel hat am 08.08.2020 seiner bezaubernden Bettina das „JA“ Wort gegeben.
Die Hochzeit fand im Familienkreis in der schönen Steiermark statt. Das Salzburger Schiedsrichter Kollegium wünscht der Familie Riedel viel Glück und viele gemeinsame Stunden.

Rudolf Gruber neuer Obmann-Stellvertreter

Rudolf Gruber übernimmt per 1.7.2020 von Christian Struz die Funktion des Obmann-Stellvertreters. Obmann Bernd Hirschbichler: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Rudi Gruber einen Schiedsrichter mit viel Erfahrung gewinnen konnten – er war viele Jahre Bundesliga-Schiedsrichter bzw. Assistent und ist auch als Beobachter im Landesverband tätig.“

Christian Struz bleibt weiterhin sportlicher Leiter und Leiter des Talentekaders.

 

Trainingsstart im Lungau

Die Trainingsgruppe Lungau begann wieder mit dem wöchentlichen Training. Natürlich wurden die Coronavirus bedingten strengen Abstand- und Hygienemaßnahmen eingehalten. Es wurde mit einfachen Ball- und Laufeinheiten begonnen.

Nach dem Training wurde beim gemeinsamen Erarbeiten von Videobeispielen eifrig diskutiert.

Zukunftsvorsorge

Vergangenen Freitag erreichte unser Kollegium eine fantastische Meldung. Unser Kollege Sergej Provci ist Vater eines kerngesunden und vor Vitalität strotzenden jungen Burschen geworden. Anton Paul heißt unser zukünftiges Nachwuchstalent. Die Geburt verlief gut und die Familie ist wohl auf.

Das gesamte Schiedsrichterkollegium gratuliert von ganzem Herzen.