Die erwartete Lockerung-Verordnung wurde am gestrigen Nachmittag veröffentlicht, wie angekündigt darf ab heute, 01.07.2020 – mit Auflagen – wieder „normal“ trainiert sowie Test- und Bewerbsspiele durchgeführt werden. Weiterführende Informationen dazu finden Sie auf der SFV-Webpage.

Alle SFV-Schiedsrichter, die Spiele im Bereich des Salzburger Fußballverbandes leiten, haben auf Folgendes einzuwirken:

  • Bei allen Spielen ist vorerst auf den Handschlag der beiden Teams zu verzichten
  • Es erfolgt kein gemeinsames, sondern zeitversetztes Einlaufen der Mannschaften (z. B. zuerst die Gastmannschaft, danach die Heimmannschaft). Die Teams sollen unverzüglich am Feld die Startaufstellung einnehmen.

Die Vereine wurden entsprechend angewiesen. Sollte dagegen verstoßen werden, ist eine entsprechende schriftliche Meldung an den Verband im Online-Spielbericht einzutragen.

Weiters erfolgt die Dokumentation der anwesenden Aktiven und der Team Offiziellen über den Online-Spielbericht. In Ausnahmefällen kann dies auch mittels handschriftlicher Aufzeichnung erfolgen.

Als Beitrag zur eigenen Gesundheit empfehlen wir auf folgende Dinge zu achten:

  • Im Umfeld des Spieles Abstand halten. Wo dies nicht möglich ist, eine Mund-Nasen-Maske tragen.
  • Hand- und Atemhygiene
  • sollten Trinkflaschen verwendet werden Maßnahmen zur Vermeidung von Verwechslungen treffen (z. B. beschriften)
  • gründliches Durchlüften der Kabine

Bei allfällig auftretenden Fragen stehen die Mitglieder des Schiedsrichterausschusses wie gewohnt zur Verfügung.

Für den Wiederanpfiff wünschen wir viel Erfolg und alles Gute!

Bitte zum Saisonstart unbedingt beachten