Herzliche Gratulation

Salzburgs internationales Aushängeschild Roland Riedel hat am 08.08.2020 seiner bezaubernden Bettina das „JA“ Wort gegeben.
Die Hochzeit fand im Familienkreis in der schönen Steiermark statt. Das Salzburger Schiedsrichter Kollegium wünscht der Familie Riedel viel Glück und viele gemeinsame Stunden.

Rudolf Gruber neuer Obmann-Stellvertreter

Rudolf Gruber übernimmt per 1.7.2020 von Christian Struz die Funktion des Obmann-Stellvertreters. Obmann Bernd Hirschbichler: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Rudi Gruber einen Schiedsrichter mit viel Erfahrung gewinnen konnten – er war viele Jahre Bundesliga-Schiedsrichter bzw. Assistent und ist auch als Beobachter im Landesverband tätig.“

Christian Struz bleibt weiterhin sportlicher Leiter und Leiter des Talentekaders.

 

Lauftest 2020 (September) – Update 24.09.2020

Lauftesteinteilung 2020:

Die angegebenen Zeiten sind STARTZEITEN! Bitte, so rechtzeitig eintreffen, dass ihr zu den Startzeiten entsprechend aufgewärmt und bereit seid, damit Verletzungen vermieden werden können!

Bitte, unbedingt rechtzeitig bei Adi Oberwimmer (0664/4332262 bzw. adi.oberwimmer@gmx.net) Bescheid geben, wenn ihr zum eingeteilten Test nicht antreten könnt bzw. wenn die Einteilung nicht passen sollte.

ACHTUNG: Bitte, unbedingt auf die Einhaltung der Corona-bedingten Mindestabstände achten! Auch schon beim Eintreffen auf den Sportanlagen!

 

29. September, Rif, 18.15 Uhr: 15/20-Test

ACKERMANN Pascal

BAUER Sebastian

CRNKIC Amir

CRNKIC Edin

DEKET Valentino

GRABNER Florian

KAPS Michael

KARLIC Damir

MARCINKO Andreas

SABANOVIC Anes

STADLER Sebastian

TALIC Armin

TEMIZKAN Esat

WINKLER Andreas

YORULMAZ Cetin

 

29. September, Rif, 19.30 Uhr: 17/24-Test

NICHT VOR 19.00 Uhr EINTREFFEN! CORONA-bedingte Trennung der Gruppen!

ALIU Xhevat

BALAJ Besim

DURANOVIC Nihad

FRANZ Johann

GÜNDAY Sahin

HERR Zsolt Jozsef

KADAS Selcuk

KRONREIF Alexander

KRONREIF Wolfgang

LACKNER Patrick

MARINKOVIC Miroslav

MOHAMED Reda

SARI Mustafa

SAWZCAK Peter

SCHICKBAUER Franz

VOGEL Moritz

YÜKSEL Abdurahman

 

 29. September, Rif, 20.30 Uhr: 15/20-Test

NICHT VOR 20.00 Uhr EINTREFFEN! CORONA-bedingte Trennung der Gruppen!

AVDIJA Granit

BEGOVIC Ramiz

BEGOVIC Zlatko

HERR Martin

MARINKOVIC Lukas

MUSLIJA Avni

MUSLIU Hysen

NISANDZIC Paul

ÖZTÜRK Tansu

 

1. Oktober, Rif, 18.30 Uhr: 20/25-Test

GROSZHÄUSER Maik

SEYWALD Thomas

WEIß Reinhard

 

Bitte zum Saisonstart unbedingt beachten

Die erwartete Lockerung-Verordnung wurde am gestrigen Nachmittag veröffentlicht, wie angekündigt darf ab heute, 01.07.2020 – mit Auflagen – wieder „normal“ trainiert sowie Test- und Bewerbsspiele durchgeführt werden. Weiterführende Informationen dazu finden Sie auf der SFV-Webpage.

Alle SFV-Schiedsrichter, die Spiele im Bereich des Salzburger Fußballverbandes leiten, haben auf Folgendes einzuwirken:

  • Bei allen Spielen ist vorerst auf den Handschlag der beiden Teams zu verzichten
  • Es erfolgt kein gemeinsames, sondern zeitversetztes Einlaufen der Mannschaften (z. B. zuerst die Gastmannschaft, danach die Heimmannschaft). Die Teams sollen unverzüglich am Feld die Startaufstellung einnehmen.

Die Vereine wurden entsprechend angewiesen. Sollte dagegen verstoßen werden, ist eine entsprechende schriftliche Meldung an den Verband im Online-Spielbericht einzutragen.

Weiters erfolgt die Dokumentation der anwesenden Aktiven und der Team Offiziellen über den Online-Spielbericht. In Ausnahmefällen kann dies auch mittels handschriftlicher Aufzeichnung erfolgen.

Als Beitrag zur eigenen Gesundheit empfehlen wir auf folgende Dinge zu achten:

  • Im Umfeld des Spieles Abstand halten. Wo dies nicht möglich ist, eine Mund-Nasen-Maske tragen.
  • Hand- und Atemhygiene
  • sollten Trinkflaschen verwendet werden Maßnahmen zur Vermeidung von Verwechslungen treffen (z. B. beschriften)
  • gründliches Durchlüften der Kabine

Bei allfällig auftretenden Fragen stehen die Mitglieder des Schiedsrichterausschusses wie gewohnt zur Verfügung.

Für den Wiederanpfiff wünschen wir viel Erfolg und alles Gute!

Trainingsstart im Lungau

Die Trainingsgruppe Lungau begann wieder mit dem wöchentlichen Training. Natürlich wurden die Coronavirus bedingten strengen Abstand- und Hygienemaßnahmen eingehalten. Es wurde mit einfachen Ball- und Laufeinheiten begonnen.

Nach dem Training wurde beim gemeinsamen Erarbeiten von Videobeispielen eifrig diskutiert.

Trainingsstart der einzelnen Trainingsgruppen

Nach Rücksprache mit dem sportlichen Leiter Christian Struz und den Stützpunkttrainern werden wir in den meisten Bezirken kommende Woche mit freiwilligem Trainingsangebot starten – allerdings werden wir dabei die Handlungsempfehlungen des ÖFB beachten. Ihr findet sie nachstehend im Link mit der Bitte, diese durchzulesen.

https://www.sfv.at/OeFB-Handlungsempfehlungen-1.pdf?ch=JEB4OxMS&:hp=25;252;de

Folgende Stützpunkte werden den Trainingsstart wieder aufnehmen:

Gruppe Flachgau Nord – Training in Perwang – Do 28.05.2020 19:00 Uhr

Gruppe Flachgau Ost – ACHTUNG NEUER TRAININGSSTÜTZPUNKT – Sportplatz Neumarkt – Mi 03.06.2020 19:00 Uhr (vorerst keine Duschmöglichkeiten)

Gruppe Salzburg/Tennengau – Training in Rif – Do 04.06.2020 18:30 Uhr (vorerst keine Duschmöglichkeiten)

Gruppe Lungau – Sportplatz St. Michael –Mi 27.05.2020 18:00 Uhr

Gruppe Pongau – Fußballplatz Radstadt – Do 28.05.2020 18:00 Uhr (vorerst keine Duschmöglichkeiten)

Gruppe Pinzgau – noch kein Trainingsstart möglich

BESONDERE UMSTÄNDE ERFORDERN BESONDERE IDEEN UND LÖSUNGEN

⚽  TK Schulung vom 7. Mai 2020 via Google Meet ⚽

Auf Grund von Covid-19 konnten wir uns leider nicht wie bisher zur TK-Schulung treffen. Daher haben die Talentekader-Leiter Christian Struz und Franz Maislinger gemeinsam mit Regelreferent Markus Tiefgraber eine digitale Talente Kader Schulung in Form einer Online. Alle Mitglieder haben Anfang Mai an dem zweistündigen Meeting via Google Meet teilgenommen.

Unser Regelreferent Markus Tiefgraber hatte diverse diskussionswürdige Szenen vorbereitet und den TK-Mitgliedern per E-Mail zugesendet, damit diese sich auf die Schulung vorbereiten konnten. Die Schiedsrichter wurden in zwei Gruppen eingeteilt und haben ihre Videos mit strittigen Szenen bis zur Video-Konferenz vorbereitet. Die diversen Szenen wurden dann von den einzelnen Gruppen analysiert und vorgetragen.

Im Zuge dessen wurde in der Gruppe diskutiert, welche Schiri-Entscheidungen falsch oder richtig waren,  was verbessert werden kann und bei welchen Entscheidungen der Assistent sich verbessern kann und eine Hilfestellung für den Schiedsrichter sein muss. Im Hintergrund hat unser Obmann Bernd Hirschbichler die Diskussion beobachtet. Wir sind stolz darauf, dass die Salzburger Schiedsrichter die ersten in Österreich waren, die diese Art der Schulung durchgeführt haben.

Das Resümee: Die Video Konferenz wurde bei allen TK-Mitgliedern positiv aufgenommen. Natürlich ersetzt das nicht den persönlichen Kontakt und wir freuen uns daher schon, wenn wir uns bald wieder zur Schulung treffen können – natürlich unter Einhaltung aller notwendigen Sicherheitsmaßnahmen. Vielleicht erfolgt eine weitere Video-Schulung in den nächsten Wochen.
Christian Struz und Franz Maislinger

Karl Pühringer verstorben

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

leider hat mich gestern die traurige Nachricht erreicht, dass unser langjähriger Schiedsrichter-Kollege und Beobachter im Salzburger Schiedsrichterwesen
Karl Pühringer am 2. Mai 2020 nach längerer Krankheit verstorben ist. Die Parte findet ihr anbei.

Karl war von Oktober 1975 bis Dezember 1994 aktiv als Schiedsrichter in unserem Kollegium tätig, danach war er 10 Jahre als Beobachter unterwegs und zeichnete sich durch seine ruhige und besonnene sowie kameradschaftliche Art aus. In den Folgejahren war Karl unterstützendes Mitglied.

Aufgrund der aktuellen Situation ist eine stille Verabschiedung am Dienstag, 19. Mai 2020 (11:00 – 19:00 Uhr) in der Friedhofskapelle in Seekirchen möglich.

Mit stillem Gruß

Bernd Hirschbichler
Obmann SFV-Schiedsrichter

Entscheidung des ÖFB-Präsidiums über den weiteren Spielbetrieb

Sehr geehrte Damen und Herren!

Das ÖFB-Präsidium hat in seiner heutigen Sitzung entschieden, die derzeit ausgesetzten Bewerbe im Bereich der Landesverbände abzubrechen. Eine ordnungsgemäße Durchführung ist aufgrund der behördlichen Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie nicht möglich.
Betroffen sind sämtliche Bewerbe der Männer mit Ausnahme der beiden Spielklassen der Bundesliga und des UNIQA ÖFB Cups. Im Bereich der Frauen werden alle Bewerbe inklusive der Planet Pure Frauen Bundesliga und des SPORT.LAND.NÖ Frauen Cups abgebrochen, ebenso im Nachwuchs und Futsal.

Die Österreichische Fußball-Bundesliga wird ermächtigt, die Tipico Bundesliga und die HPYBET 2. Liga unter Einhaltung der behördlichen Auflagen – gegebenenfalls ohne Zuschauer – fortzuführen.
Das UNIQA ÖFB Cup Finale soll unter den gleichen Rahmenbedingungen und sofern möglich als erstes Pflichtspiel ausgetragen werden. Ein neuer Termin wird entsprechend abgestimmt.

Auf Basis eines eingeholten Rechtsgutachtens gilt für alle nicht vollständig durchgeführten Bewerbe:

  • Der Bewerb wird nicht gewertet
  • Es gibt keinen Meister bzw. Cupsieger
  • Es gibt keine(n) Aufsteiger
  • Es gibt keine(n) Absteiger

Die Nennung der ÖFB-Vertreter für die europäischen Klub-Bewerbe hängt von einer ordnungsgemäßen Durchführung der Meisterschaft und des Cup-Bewerbs ab. Sollte dies nicht möglich sein, wird das ÖFB-Präsidium unter Anwendung der diesbezüglich im Gutachten festgelegten Grundsätze entsprechende Beschlüsse fassen.

Die den Landesverbänden für den UNIQA ÖFB Cup 2020/21 zustehenden Startplätze werden von diesen vergeben.
Über den Beginn der Bewerbe 2020/21 wird unter Berücksichtigung der behördlichen Vorgaben entschieden.

Das eingeholte Rechtsgutachten ist hier abrufbar.

Weitere Informationen des SFV folgen umgehend.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Haas
Geschäftsführer
Salzburger Fußballverband

Keine Schulungsabende im April 2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

aktuell ist unser schönes Hobby „Fußball“ in den Hintergrund gerückt – wir stehen einer großen Herausforderung gegenüber, die wir nur gemeinsam bewältigen können. Letzte Woche habe ich darüber informiert, dass die Trainings ausgesetzt werden – wann es wieder weiter geht, wissen wir aktuell alle nicht. Wir werden euch natürlich darüber informieren. Ich danke euch allen für eure Disziplin und bitte euch weiterhin, jegliche sozialen Kontakt zu meiden – nur so kann man die Verbreiterung von Covid-19 verhindern.

Es freut mich sehr, dass ihr euch fit haltet und dies in den diversen Whatsapp-Gruppen auch postet – das motiviert! Bitte trainiert aber weiterhin ALLEINE! Auch Fußballprofis wie Andi Ulmer etc. trainieren aktuell alleine zu Hause.

Die Regelschulungen April werden nach Rücksprache mit dem Regelreferenten ersatzlos gestrichen. Über die Abhaltung der Lauftests werde ich euch zu einem späteren Zeitpunkt gesondert informieren.

Jetzt steht aber eines im Vordergrund: zusammenhalten und diszipliniert sein!

Der gesamte Ausschuss wünscht euch und euren Familien viel Gesundheit und Durchhaltevermögen.

 

Gesamter Fußball-Spielbetrieb ab sofort ausgesetzt!

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen haben der ÖFB und die Landesverbände die Entscheidung getroffen, ihren gesamten Spielbetrieb ab sofort bis auf weiteres auszusetzen. Betroffen davon sind Meisterschafts- sowie Freundschaftsspiele, ausgenommen jener der Fußball-Bundesliga der Männer sowie der Nationalteams.

Über die weitere Vorgehensweise werden wir Sie auf dem Laufenden halten.

Kein Training – kein Lauftest

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
bekanntlich kam gestern vom Gesundheitsministerium die Empfehlung, einen sozialen Kontakt auf ein notwendiges Minimum zu reduzieren. Dies hat uns veranlasst, unsere bevorstehenden Veranstaltungen (Lauftests in Rif, Trainings in den Stützpunkten) zu evaluieren.

Der Ausschuss der SFV-Schiedsrichter hat dazu folgendes beschlossen:

  • Die Trainings in den Stützpunkten werden ab morgen Donnerstag, 12.3. bis inkl. Freitag 3.4.2020 ausgesetzt – dh. es finden keine Stützpunkttrainings der SFV-Schiedsrichter statt, ein privater Besuch der Trainingsstätte ist nicht gewünscht.
    Im Sinne der Empfehlung des Ministeriums sollten auch keine privaten Trainingsgruppen gebildet werden. Jede Schiedsrichterin/jeder Schiedsrichter kann sich bis dahin in Eigenverantwortung und alleine fit halten, die „Trainingsstricherl“ werden in diesem Zeitraum ebenso ausgesetzt.
  • Die geplanten Lauftests am 19.3./20.3. in Rif werden verschoben (wir werden euch über die neuen Termine informieren).

In einer Aussendung des SFV wurde darüber berichtet, dass die Spiele im Salzburger Unterhaus (inklusive Nachwuchsbewerbe) vorerst planmäßig und entsprechend den behördlichen Vorgaben stattfinden werden.

Wir bitten euch um Verständnis für diese Vorgehensweise, über mögliche weitere Änderungen werden wir euch fristgerecht informieren.

Beste Grüße
Für den Ausschuss:
Mag. Bernd Hirschbichler
SFV-Schiedsrichter-Kollegium, Obmann

Ehrenobmann Udo Kratzer feierte 75. Geburtstag

Im Zuge der 3. Ausschusssitzung im Gasthof zur Post in Seekichen gratulierte Obmann Bernd Hirschbichler im Namen des gesamten Ausschusses bzw. des gesamten Kollegiums Ehrenobmann Udo Kratzer sehr herzlich zu seinem 75. Geburtstag. 

Die Salzburger Schiedsrichter-Familie wünscht Udo viel Gesundheit und Zufriedenheit!

Im Bild v. l. Stefan Eder, Udo Kratzer, Bernd Hirschbichler und Christian Struz.