Salzburg darf sich seit heuer auch über einen neuen FIFA Schiedsrichter freuen.
Mit Christopher Jäger hat es nun endlich wieder ein Salzburger geschafft die höchste Auszeichnung, welche ein Schiedsrichter erreichen kann, zu ergattern.

Christopher glänzt durch seine enorme körperlich Fitness, seinen unfassbaren Ehrgeiz, sowie seiner akribischen Analysearbeit nach jedem Spiel – ein echtes Vorbild für alle Salzburger Schiedsrichter.
Komplettiert wird das „Internationale Salzburger Quartett“ von den beiden Assistenten Roland Riedel und Christian Rigler, sowie von FIFA Futsal Schiedsrichter Patrik Porkert.

Das gesamte Schiedsrichterkollegium ist sehr stolz auf die Leistungen unserer vier „internationalen Asse“ und wünscht allen alles Gute für die Zukunft.

An dieser Stelle gebührt auch SN Redakteur Gerhard Öllinger ein großes „Dankeschön“, da er die glanzvolle Übergabe der FIFA Abzeichen in Form eines Kurzfilms (https://youtu.be/K7eeGpM0qrU) und eines Zeitungsartikels (https://www.sn.at/…/salzburger-christopher-jaeger-ist-fifa-…) fabelhaft dokumentiert hat und dies einen großen repräsentativen Stellwert für unser Kollegium genießt.

Aller guten Dinge sind 4